Die zehnte Ausgabe des Podcasts MundART führt uns an die Universität Wien, konkret an das Institut für Translationswissenschaft. Hier treffe ich Mascha Dabić nicht zufällig in einem Seminarraum mit Dolmetschkabinen. „Alles ist eine Frage der Sprache.“ In ihrem Fall der Sprachen – Serbokroatisch, Russisch, Englisch und Deutsch. Mit ihrem Debütroman „Reibungsverluste“ schlüpfte sie ebenso erfolgreich in die Rolle der Schriftstellerin.