Klang. Stimme. Improvisation. Performance. – So lässt sich das künstlerische Schaffen von Rahel Kraft beschreiben. Als Klangkünstlerin arbeitet sie mit akustischen Klängen, welche auch elektronisch bearbeitet werden können.

Wir fragen uns, wie man nur mit Klang auch etwas “sichtbar” machen kann und wagen ein gemeinsames Klangexperiment. Und wir erfahren, wie Schweizerdeutsch klingt und sich der Gebrauch der deutschen Sprache in Österreich und der Schweiz unterscheidet.

Zur Homepage von Rahel Kraft